Einladungskarten Geburtstag

Geburtstagseinladungen zum 30. Geburtstag


 

Das 30. Lebensjahr ist ein Alter, dessen Beginn gebührend gefeiert werden muss. Ausbildung oder Studium sind abgeschlossen, die ersten Berufserfahrungen gemacht, vielleicht hat man geheiratet und Kinder bekommen und mit dem Alter steigt auch der monatliche Verdienst. Wenn es an die Geburtstagseinladungen zum 30. Geburtstag geht, stellt man sich trotzdem viele Fragen, die von Inhalt über Design bis hin zu den kleinsten Details reichen wie: Per Post schicken oder persönlich abgeben?

 

 

Hier klicken: Geburtstagseinladungen zum 30. Geburtstag!

 

 

Einladen - aber wozu?


Kaffee und Kuchen wirken auf viele 30-Jährige langweilig und nicht gerade nach dem, was man sich unter einer Geburtstagsfeier vorstellt - doch alle ins Schwimmbad einladen kann man spätestens seit der Pubertät nicht mehr. Wozu die Einladung ausgesprochen wird, hängt von den Gästen und dem eigenen Portemonnaie ab. Generell freuen sich Menschen in diesem Alter über alles, bei dem man aktiv werden kann, ohne Hochleistungssport zu betreiben oder unter Teenager zu geraten: Ideale Orte wären die Bowlingbahn, die Lieblingskneipe oder ein anderer Ort, an dem alle Spaß haben können.

 

 

Wie sollten Geburtstagseinladungen zum 30. Geburtstag aussehen?


Bei der Gestaltung der Einladung sollte der Leitspruch gelten: Nicht zu teuer, aber auch nicht zu günstig. Eine Einladung, die im Briefkasten der Gäste landet, wirkt wie etwas Besonderes und macht eher Lust auf den Geburtstag als eine E-Mail, eine SMS oder ein Anruf. Die Karte für die Einladung kann dabei ruhig von der Stange sein - nur, wer selbst gut designen kann, kann sich vornehmen, die Einladungen selbst zu erstellen und diese anschließend bei einer Druckerei in Auftrag geben.

 

 

Hier finden Sie passende Einladungskarten zum 30. Geburtstag.

 

 

Die Einladung als Planungshilfe


Bei der Geburtstagsfeier ist ein gewisser Planungsspielraum wichtig - in erster Hinsicht muss man eine Vorstellung davon entwickeln können, wie viele Gäste auftauchen. Sofern der Einladung ein vorgefertigter Antwortschein beiliegt, auf dem man nur ankreuzen muss, ob man erscheint oder nicht, fällt vielen Eingeladenen dieser Schritt gar nicht schwer.